Einwohner von Barnaul wollen Katze als Bürgermeister

0

In der sibirischen Stadt Barnaul herrscht Unmut über die dort herrschenden politischen Umstände. Wegen anhaltender Korruption und Vetternwirtschaft der dort regierende Politiker wünschen sich die Bürger von Barnaul Veränderungen an der Spitze ihrer Gemeinde.

katze-1
Bild: APA/AFP/ALTAI ONLINE/HO

91% der Stimmen für Katze Barsik

Bei einer inoffiziellen Wahl, die über eine lokale Social-Media-Plattform organisiert wurde, konnten 5400 Wählerstimmen ausgezählt werden. Mit 91% der Stimmen konnte die schottische Faltohrkatze Barsik ihre menschlichen Konkurrenten mit einem riesen Vorsprung abhängen und sorgt nicht nur in der Hauptstadt der Region Altai für Gesprächsstoff.  Selbst Europäische Medien wie diepresse.com berichten über dieses spektakuläre Wahlergebnis.

 

Durch den Rücktritt des Bürgermeisters Igor Savintsev, wegen illegaler Machenschaften und mehreren hochrangigen Korruptionsskandalen die seit Monaten die Stadt in Sibirien beschatten, verlieren die Bürger das Vertrauen und wissen nicht mehr was sie glauben sollen.

Jetzt soll über eine Crowd-Funding-Initiative eine Plakatwand organisiert werden, die im Stadtzentrum platziert wird. – Darauf soll der neue Spitzenkandidat “Katze Barsik” mit dem Slogan ” Nur Mäuse wählen nicht für Barsik!” zu sehen sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here