Die Tage sind länger hell, die Luft wärmer und die Vögelchen zwitschern schon beim Aufstehen. Der Winter hat ja lange genug gedauert, da freuen wir uns jetzt auf die sonnigen Frühlingstage. Die Spaziergänge mit unserem vierbeinigen Freund machen im Freien jetzt noch mehr Spaß. Meine Freude äußert sich darin, dass ich meiner Bulldogge etwas Neues kaufe, quasi ein nachträgliches Ostergeschenk. 🙂 Ein Ball, besondere Leckereien oder sonst eine Kleinigkeit. Dieses Jahr wurde es ein Frisbee. Aber damit zu spielen, will gelernt sein. Denn nicht für jeden Hund ist es ein Leichtes, einen Frisbee zu fangen. Mit meiner Hündin habe ich mit Frisbee spielen bereits angefangen und möchte dir meine persönlichen Training aufzeigen.

#Basic – Die Grundübung

Man beginnt beim Training mit dem ROLLEN. In Laufrichtung wird der Frisbee über den Boden gerollt, so erweckt man den Beute- bzw. Jagdtrieb eines Hundes und fordert ihn auf den Frisbee zu schnappen und ihn zurück zu bringen. Diese Grundübung sollte man so lange üben, bis es problemlos funktioniert.

#Technik – Die Wurfübung für Anfänger

Es gibt verschiedene Wurftechniken zur Auswahl. Ich habe „Die Rückwand“ ausgewählt, da sie mir am leichtesten von der Hand geht. Beim Rückhandgriff werden die vier Finger der Wurfhand an den Innenrand der Scheibe gelegt und der Daumen ruht auf der Oberseite. Das Frisbee hält man dabei mit der Oberseite leicht schräg vor dem Körper. Den Schwung beim Abwurf holt man sich nicht aus dem Handgelenk, sondern durch die Ausholbewegung. Dazu bewegt man den Frisbee zu gegenüberliegenden Seite des Wurfarmes. Der Wurf erfolgt, indem der Wurfarm in einer flüssigen Bewegung bis zur Abwurfposition in Schulterhöhe geführt wird. Beide Schultern, der Wurfarm und die Wurfhand bilden eine gerade Linie und zeigen zum Ziel. Beim Armstrecken darauf achten, dass das Handgelenk erst kurz vor dem Abwurf der Frisbee gestreckt wird, um den richtigen Spin zu erhalten.

Frisbee spielen ….

Hört sich vielleicht schwierig an, aber die meisten Menschen werfen so. 🙂 Einfach mal ausprobieren. Ich freue mich über Erfahrungsberichte und weitere Tipps und Techniken.

Flauschige Grüße, Claudia


Petstages Mini Orka Flyer – Mini Frisbee mit ca. DM 15cm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.