Der Schnee schmilzt, die ersten Sonnenstrahlen streicheln das Gesicht und der erste Duft der blühenden Natur macht sich bemerkbar. Gerade auch für Hunde gibt es jetzt viel zu entdecken. Bei einem Spaziergang mit deiner kalten Schnauze lass dir Zeit und genieße die Natur. Du wirst schnell merken, dass dein Hund mit allen Sinnen die verschiedensten Gerüche aufnimmt. Verbringt gemeinsame eine tolle Zeit. 🙂 Wie wäre es mit Agility oder Ballspiele? Bring` neue Energie mit, deine Fellnase wird begeistert sein und von mir gibt es dazu leicht umsetzbare Tipps für den Frühling mit Hund.


Der Fellwechsel beginnt!

Der Hund wechselt von warmen Winterfell auf sein Sommerfell.

Jetzt häufiger das Fell bürsten, um die abgestorbenen Haare zu entfernen.

Die Pflanzen

Nun beginnen bereits die Pflanzen zu wachsen, viele davon sind aber giftig für Hunde.

Achte vermehrt beim Spazieren gehen darauf, dass dein Hund nichts anderes frisst, außer vielleicht ein wenig Gras.

Die Parasiten

Mit dem Frühling beginnt auch wieder die Zeckenzeit. Besonders jetzt ist es wichtig nach dem Spaziergang den Hund auf Zecken zu untersuchen.

Zur Vorbeugung hilft etwas Kokosfett im Hundenapf oder ein Halsband aus einer Bernsteinkette bietet vorbeugenden Schutz.

Allergien

Nicht nur Menschen, sondern auch unsere Vierbeiner können eine Pollenallergie haben bzw. bekommen. Kratzt sich dein Hund vermehrt oder niest er häufiger, dann muss er nicht zwingend Flöhe haben. Ein Bluttest gibt Klarheit, ob es sich um eine Allergie handelt.

Kondition aufbauen

Im Winter bewegt sich ein Hund weniger, also überanstrengen ihn jetzt nicht.

Die Sonne lockt zu vielen Aktivitäten im Freien, aber baue die Kondition Schritt für Schritt auf. Mit einfachen Übungen, wie „Pfote geben“ oder „Platz“ kann man die Muskulatur des Hundes aufwärmen.

Insekten

Aufgepasst! Das Jagen von Wespen und Bienen solltest du deinem Hund verbieten.

Sticht ein Insekt im Rachenraum zu, kann es zu Atemnot bei deinem Hund kommen.


Ab in den Frühling…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .