Ikea erweitert Sortiment für Hunde und Katzen

0
84

Ja es ist Wahr! Diese Nachricht verbreitet sich gerade wie ein Lauffeuer und seien wir mal ehrlich – Irgendwann musste es ja so kommen.

Das schwedische Möbelhaus hält das erste Mal seinen Fuß in die Haustierbranche und produziert Möbel und Zubehör für Hunde und Katzen. Bist du im Besitz eines Kallax ( oder früher Expedit ) Regal, dann kannst du dort bald den Schlafplatz deiner Katze unterbringen. Oder wie sieht es mit einer Schlafcouch aus für Hunde und Katzen?

Ikea produziert jetzt aber nicht nur Möbel für dein Haustier sondern auch Zubehör wie Futternäpfe, Gassibeutel, Halsbänder, Rascheltunnel und Spielangeln gehören in Zukunft in das Sortiment von Ikea.

Lurvig bei uns erst ab 2018

Mit dem Seriennamen “Lurvig” das übersetzt so viel wie “zottig” bedeutet, wird aktuell der Markt in USA, Kanada, Japan, Portugal und Frankreich erobert. Weitere europäische Länder folgen wohl erst 2018.

Die bis jetzt erhältlichen 41 Hundeartikel und 34 Katzenartikel wurden laut Aussage von Ikea, von Designern entwickelt die selbst ein Haustier bewirten. Zusätzlich wurden Tierärzte für die Entwicklung hinzugezogen. Ich selbst Frage mich zwar, was Tierärzte mit der Entwicklung von Tiermöbel und Zubehör zu tun haben, aber es macht sich wahrscheinlich gut in den Pressetexten.

Du kannst dir selbst einen Überblick über die aktuellen Produkte auf der Ikea USA Seite verschaffen

Also sind wir gespannt, was uns ab März 2018 in den Ikea Märkten erwartet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here