Im nächsten Teil meiner Blogreihe geht es um Hundespielzeug. Genau wie ein menschliches Baby, ist auch ein Hundewelpe verspielt, abenteuerlustig und lebensfroh. Hunde spielen für Ihr Leben gern. Mit dem Alter wird es vielleicht etwas weniger, zum Glück aber verlieren sie die Freude daran nie.

Die Grundlage für die enge Bindung zwischen Hund und Mensch ist das gemeinsame Spielen.

Werfen, Zerren, Suchen und Apportieren oder einfach nur wildes Raufen. Ideal für das Stärken der Bindung und des Vertrauens zu Ihrem Vierbeiner. Jeder Welpe hat seine Vorlieben und bei der großen Produktpalette die der heutige Markt bietet, ist für jede Fellnase etwas dabei. Bereits beim Züchter lernen die Welpen unterschiedliche Spielzeuge kennen und sind mit einigem vertraut. Aber Vorsicht, nicht alles was schön aussieht, ist für Ihren Vierbeiner bedenkenlos zu verwenden.

Denkspiele machen den Hundekopf schlau und lasten aus

Der Klassiker unter den Spielsachen ist der BALL. Geeignet für den Innen- und den Außenbereich. Der Hund kann sich damit selbst beschäftigen oder man trifft sich mit dem Hund auf der Wiese für eine Runde Fußball.  Aber Vorsicht, nicht jeder Ball ist geeignet.

Ein Tennisball ist kein Hundespielzeug! Die Nylonfäden der Außenhülle wirken auf Hundezähne wie ein Schleifpapier und schädigen den Zahnschmelz. Die innere Schalle besteht aus Gummi und giftigen Chemikalien.

Ganz beliebt sind SNACK BALLS AUS VOLLGUMMI. Dies erfordert Konzentration, Ruhe und Geschick. Eine gelungene Herausforderung und ab dem Welpenalter empfehlenswert. Der Hund riecht das Futter und mit ein wenig Geduld, muss er versuchen an die Leckerlis zu kommen.

APPORTIERSPIELZEUG, wie z.B. ein Seiltau ist wunderbar für ein Versteckspiel, Gehorsamtraining, aber auch genial für gemeinsames ZERREN.  TOLL zum Stress abbauen, der Favorit bei meiner Hündin Lady.

Noch größer werden die runden Hundeaugen wenn PLÜSCHTIERE ins Spiel kommen. Damit Kuscheln, sich geborgen fühlen und zur Ruhe kommen. Affen, Frösche, Krokodile, Geier, Rentiere oder auch in Form einer Zuckerstangen. Jedes Jahr findet man neue Kreationen.

Aber kaufen Sie nur Spielzeuge für Hunde! Diese werden robuster und mit ungiftigen Materialien produziert. Meine Bullydame erbeutet mit voller Hingabe ihr Stofftier, daher achte ich darauf, dass es nicht zu groß ausfällt und schön ins Maul passt.


Kaufen Sie für den Hundewelpen nicht zu viel ein. Die Erstausstattung sollte übersichtlich bleiben. Dazu gibt es schon tolle und preisgünstige Startpakete. Schnell kristallisieren sich Vorlieben ihres Vierbeiners und dementsprechend können Sie im Laufe der Zeit weitere Hundespielzeuge einkaufen.

Mit welchem Hundespielzeug vergnügt sich Ihre Fellnase gerne?

 

Flauschige Grüße  Claudia von 4yourpet-Team


Tolle Geschenke für Ihren Vierbeiner – Hier geht`s zum Online Shop

 

4 KOMMENTARE

  1. Bei uns ist das mit dem Spielen so eine Sache. Mein kleiner rumänischer Rüde ist total auf Fressen fixiert und interessiert sich nur für Spielzeug, das mit Leckerchen verbunden ist. Irgendwann hat man dann aber auch alles, was es da so gibt, schon ausprobiert und es wird irgendwie langweilig. Dabei gibt es sooo tolle Spielzeuge für Hunde. Naja, ich schätze, da muss man seinen Hund einfach akzeptieren, wie er ist 😀

    • Hallo Christina,
      ja leider muss man es hinnehmen WIE und mit WAS ein Hund gerne spielt. 🙂
      Bei meiner Bullydame habe ich leider auch nur begrenzt Möglichkeiten meine Wünsche beim Spielen einzubringen, denn die meisten Spielsachen halten nicht Stand, da Bulldoggen generell ein wenig wilder spielen. Ich liebe z.B. die Kuscheltiere für Hunde so sehr. Aber Lady würde die innerhalb von Minuten zerfetzen. *ÄTZEND*

      Liebe Grüße, Claudia

  2. So einen Zergel wie auf dem Bild möchte ich demnächst auch machen. Übrigens ein super Foto. Meiner steht total auf Zerrspiele. Mit Bällen kann er nicht viel anfangen und bei Stofftieren irritiert es ihn glaube ich, dass sie so weich sind. Da beißt er ein paar Mal skeptisch rein und spuckt es dann angewidert aus. Intelligenzspiele liebt er auch, immerhin gibt’s da Leckerlis 😉
    Liebe Grüße,
    Julia und Odin

    • Hallo Julia,

      wenn du mit dem Zergel fertig bist, gib Bescheid, bin gespannt wie er aussieht. 🙂
      Lady liebt Ball spielen sehr, aber leider ist dies immer ein einseitiges Spielen.
      Sobald sie den Ball hat, läuft sie weg und ich bin am nachrennen. *grins* So hat jedes Hundilein seine Vorlieben.

      Liebe Grüße, Claudia

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here